split

Einkommen zum Auskommen oder mehr?

 
Die Gehaltsverhandlungen sind in der Regel nicht einfach. Umso wichtiger ist es, dass der Bewerber – also Sie – weiß, wie hoch sein Marktwert ist und sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber macht, wo sein Gehaltsspielraum liegt. Denn meistens weiß ein Bewerber gut, wie viel er mindestens verdienen möchte. Aviteus stellt Ihnen einen Gehaltscheck zur Verfügung, mit dessen Hilfe Sie eine Brutto-Netto-Rechnung durchführen können.

Abgesehen von Ihrem Marktwert können Ihre ganz persönlichen Vorstellungen anders aussehen. Hier ist es entscheidend, dem Unternehmen plausibel zu erklären, wodurch es mit Ihnen dazu verdienen wird bzw. welchen Mehrwert Sie für das Unternehmen haben.

Bei der Verhandlung über das Gehalt sollten noch andere Punkte angesprochen werden, zum Beispiel Sozialleistungen seitens des Unternehmens betreffend. Es gibt zahlreiche Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern hohe Sozialleistungen zukommen lassen. Hier sollen nur ein paar Beispiele genannt werden: der Punkt Pension; viele Unternehmen zahlen in einen Privatpensionsfonds für Ihre Mitarbeiter ein. Oder das Thema Firmenwagen: es stellt sich die Frage, ob Ihnen ein solcher zur Verfügung gestellt wird und ob dieser vielleicht auch privat genutzt werden darf.