Aviteus Job

Aviteus rekrutiert für nationale und internationale Kunden Fach-und Führungskräfte. Unser Auftraggeber ist ein international tätiges Unternehmen im Anlagenbau, welches seine Kunden aller Welt sehr erfolgreich mit Hightech Anlagen ausstattet. Aufgrund der großartigen Unternehmensentwicklung und der stetigen Nachfrage der spezialisierten Anlagen verstärken wir die mechanische Abteilung. Wir rekrutieren für die Position „Offer Manager“ in Vollzeit im Raum Wien.

Offer Manager (m/w)

Vertragsart:

Permanent

Ref.Nr.:

AV3609

Ort : Wien
Ihre Aufgaben :
  • Selbstständiges einholen und verfolgen von Angeboten für mechanische Komponenten im Anlagenbau
  • Angebote auf Vergleichbarkeit prüfen und gegebenenfalls die Vergleichbarkeit sicherstellen
  • Einleiten und führen Vertragsverhandlungen
  • Laufende Projektebudgetkontrolle
Ihre Qualifikation :
  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Universität) aus dem Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder ähnlicher Abschluss
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Angebotswesen im Anlagenbau
  • Kaufmännisches Verständnis und unternehmerisches Denken sowie Erfahrung im B2B Business
  • Kenntnisse in der Projektabwicklung von Industrieanlagen oder Maschinenbau sehr von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie selbständiges Handeln
  • Sehr gutes Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Unser Angebot : Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz und ebenso ein erfolgreiches wie sympathisches Team, sowie eine interessante Aufgabe mit hohem Maß an Eigenverantwortung und Technikaffinität. Es werden Ihnen sehr gute Fach- und Persönlichkeitstrainings geboten, wie es in einem modernen Unternehmen üblich ist. Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt ab EURO 56.000 vorgesehen und kann entsprechend Berufserfahrung und Qualifikation deutlich höher sein.
Gehalt : 56 - 70 K Euro
Kontakt : Bei Fragen steht Ihnen Herr Pruckermayr gerne per Telefon unter +43 (0) 720 51 56 09 oder per Mail bewerbung@aviteus.com zur Verfügung.
Jetzt bewerben

Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes wenden wir uns an Damen und Herren.