Aviteus Job

Unser Auftraggeber ist ein renommiertes, international tätiges Unternehmen für die Antriebstechnik, das seine Kunden weltweit sehr erfolgreich mit Systemlösungen ausstattet. Aufgrund der sehr guten Unternehmensentwicklung und der stetigen Nachfrage der Systemlösungen wird die Hardware-Entwicklungsabteilung strategisch erweitert. Wir rekrutieren für die Position „Hardware Entwickler – Leistungselektronik(m/w)“ in Vollzeit und für eine Festanstellung im Raum Wien Süd.

Hardware Entwickler – Leistungselektronik (m/w)

Vertragsart:

Permanent

Ref.Nr.:

AV5374

Ort : Wien Süd
Ihre Aufgaben :
  • Ihr Kernbereich umfasst die Entwicklung sowie die Validierung von Hardware in der Antriebstechnik
  • Sie beachten die EMV und begleiten die Prüfung der elektromagnetische Verträglichkeit durch auditierte Prüflabore mit
  • Sie simulieren die Regelungstechnik, entwickeln das Schaltungsdesign im Bereich Analog-, Digitaltechnik und Leistungselektronik
  • Sie arbeiten in einem internationalen Team und leisten einen Beitrag zum Technologiefortschritt
Ihre Qualifikation :
  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Universität) im Fachbereich Elektronik, Leistungselektronik
  • Kenntnisse in den relevanten Simulationstools wie z.B.: Matlab, pSpice, dSpice etc.
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken
  • Erfahrung in der Entwicklung von Leistungselektronik von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
Unser Angebot : Es erwartet Sie ein dynamisches, erfolgreiches Team sowie eine interessante Aufgabe mit hohem Maß an Eigenverantwortung und Technikaffinität. Sie bekommen sehr gute Fach- und Persönlichkeitstrainings, wie es in einem modernen internationalen Unternehmen üblich ist, geboten. Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt ab EURO 40.000 vorgesehen und kann je nach Erfahrung und Qualifikation deutlich höher sein.
Gehalt : 40 - 75 K Euro
Kontakt : Bei Fragen steht Ihnen Herr Pruckermayr gerne per Telefon unter +43 (0) 720 51 56 09 oder per Mail bewerbung@aviteus.com zur Verfügung.
Jetzt bewerben

Im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes wenden wir uns an Damen und Herren.